Immobilienvermittlung Claudia Grottenthaler-Wohnträume in Ligurien
Immobilienvermittlung Claudia Grottenthaler-Wohnträume in Ligurien

Ligurien ist der westliche Teil der ligurischen Küste, ihr Kerngebiet verläuft von Diano Marina bis zum französischen Grenzstädtchen Menton.Die ligurische Küste ist bekannt durch ihr ganzjährig mildes Klima: nicht zu heiße Sommer, selten wird es heißer als 30 Grad, milde Winter mit Temperaturen zw. 10 und 18 Grad. Die Wasserleitungen können im Freien verlegt werden, denn es gibt kaum Frost. Es gibt keine Wintersperre auf den Golfplätzen und ganzjährige Segelsaison ohne Winterlager. Die bis zur Küste reichenden Seealpen halten die kalten Strömungen aus Norden und Osten ab und das Meer wirkt als gigantischer Wärmespeicher. Die Mandelblüte ist bereits Mitte, Ende Januar. Die Riviera liegt enorm verkehrsgünstig: der internationale Flughafen in Nizza liegt nur eine Autostunde entfernt, der Flughafen in Mailand ist ca. 2,5 Autostunden entfernt. Die Zentren West- und Süddeutschlands sind in ca. 7-12 Stunden erreichbar. Es gibt viel zu erleben und zu sehen: Shopping, Theater, Festivals, Konzerte, Regatten, Casino , Essen und Trinken oder einfach nur " Leute schauen". Auch die Provinzhauptstadt Imperia lebt das ganze Jahr unabhängig von der Touristensaison: hochgeklappte Gehsteige gibt es auch hier im Winter nicht. Ganzjähriger Tourismus , Flair und Atmosphäre, jedoch ohne " überfüllt"  zu wirken. Das berühmte Monaco und Nizza mit dem Formel 1 Rennen, Oper, Antiquitätenmärkten, Blumencorso, Boulevards und Boutiquen, gerade in Sanremo mit ihrer bekannten Einkaufsmeile Via Matteotti sind gerade um Weihnachten und Dreikönig wahre Magneten.Man trinkt im Freien einen Capuccino oder Aperitivo und die Bars und ristaurante haben ganzjährig geöffnet.Egal ob Besitzer einer Villa oder eines Rusticos, die Menschen pflegen ihren Individualismus. Nachtleben in Discos spielt hier keine Rolle. In den preisgünstigen Restaurants im Hinterland trifft man Deutsche und Residenzler neben internationlem Publikum, aber die klassischen Deutschentreffs gibt es hier nicht. Das Hinterland ist dünn besiedelt, nach 10km Fahrt von der Küste ist man im grünen Hinterland mit Wandermöglichkeiten, Badeflüsschen, malerischen Dörfchen und ausgezeichnetenTrattorien mit bodenständiger, tradizioneller Küche. Wer das Alpine sucht ist in ca. 35km im Hochgebirge mit Almbetrieb, Bergsteigen und Gleitschirmfliegen. Alpinski in Monesi in 50km oder Skigebiet Limone in 100km Entfernung. Früh Skifahren, nachmittags zum Baden ans Meer ist kein Problem. Der Küstenstreifen von Imperia bis Ventimiglia ist immer noch von der Blumenzucht geprägt.

                                                                      
 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Immobilienvermittlung Claudia Grottenthaler